Kinderzeichnung und jugendkultureller Ausdruck

Forschungsstand – Forschungsperspektiven
hrsg. von Constanze Kirchner, Johannes Kirschenmann, Monika Miller

Schriftenreihe Kontext Kunstpädagogik
Band 23, München 2010, 554 Seiten mit zahlr. farb. Abb.
ISBN-10 3-86736-123-1 ISBN-13 978-3-86736-123-1
24,80 €

Die Publikation soll den aktuellen Forschungsstand abbilden sowie Forschungsperspektiven aufzeigen in den thematischen Schwerpunkten:

- Entwicklung der Vorstellungsfähigkeit
- Wandel der kind- und jugendlichen Bildsprache
- Bildnerisches Ausdrucksverhalten von Kindern
- Bildnerisches Ausdrucksverhalten von Jugendlichen
- Interkulturelle Phänomene in der Kinder- und Jugenddarstellung
- Kinderzeichnung und jugendkultureller Ausdruck als Gegenstand von Kunstunterricht.

Ergebnis ist ein Grundlagenwerk, das das breite Spektrum der Forschungsfragen fundiert darlegt, erörtert, entwickelt und mit Perspektiven füllt.

Hintergrund der Veröffentlichung ist ein zweitägiges Symposium zur Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendzeichnungsforschung, das Anfang 2009 in Augsburg stattgefunden hat.
bestellen bei amazon Eine Rezension von Wolfgang Reiß in KUNST+UNTERRICHT

Eine Rezension von Barbara Lutz-Sterzenbach in den BDK-Mitteilungen

Inhalt

Kirchner, Constanze/ Kirschenmann, Johannes/ Miller, Monika:
Forschungsstand und Forschungsperspektiven zur Kinder- und Jugendzeichnung


I Vorstellungs- und Darstellungsprozesse in der Kinderzeichnung

Einführung zum Kapitel

Uhlig, Bettina:
Die eigene Bildsprache entdecken, entwickeln, differenzieren.
Zur Förderung bildsprachlicher Kompetenz im Unterricht

Schütz, Norbert:
Bild- und Sprachhandeln in der kommunikativen pädagogischen Praxis

Glas, Alexander:
Bildhaftes Denken im Wort- und Bild-Verhältnis

Glaser-Henzer, Edith:
Vorstellungsbildung im Zusammenspiel mit räumlich-visuellem Wahrnehmen und Darstellen

Miller, Monika:
Indikatoren zeichnerischer Kompetenzen bei Kindern. Zusammenhänge zwischen Wahrnehmung, Vorstellungsbildung und Bildmotiv

Sowa, Hubert:
Imagination und Darstellung als Themen allgemeiner Bildung.
Ein kunstdidaktisches Beispiel

Gerstenberger, Martin:
Zeichnen Kinder heute anders?

Dietl, Marie-Luise:
Haflinger oder Black Beauty? Fallstudie zur ersten großformatigen Malerei der 9-jährigen Alexandra

Kläger, Max:
Das Komische in der Zeichnung von Kindern und sonderbegabten Erwachsenen


II Aktuelle Phänomene in der Jugendkultur

Einführung zum Kapitel

Heinzlmaier, Bernhard:
Jugendkulturen in der Postmoderne.
Gesellschaftliche Veränderungen und ihre Auswirkungen auf das ästhetische Verhalten von Jugendlichen

Penzel, Joachim:
Jugendzeichnung als Bildhandeln.
Visuelle Kompetenz als kommunikative Kompetenz

Grünewald, Dietrich:
Bildnerisches Ausdruckverhalten von Jugendlichen

Billmayer, Franz:
Konkurrenz im Netz. Lernen und Forschen im web2.0

Zaremba, Jutta:
FanArt: Zu Praktiken und Ausdrucksformen aktueller JugendKunstOnline

Zumbansen, Lars:
Der Wert der »Liebe« im hyperrealistischen Spieldesign.
Zur ästhetischen Bewertungspraxis jugendlicher Computerspieler

Schiebel, Wolfgang:
Collagierte Lebenswelten Jugendlicher

Kunz, Ruth:
»UNTERWEGS«, fotografische Bildfindungsprozesse.
Personen – Orte – urbane Lebenswirklichkeit

Blecha, Bettina:
Live-Rollenspiel. Raum für ästhetisches Verhalten im Übergang zum Erwachsenenalter

Bittner, Stefan:
Gibt es so etwas wie »kulturästhetische Spezifika« als Urteilsansatz für »interkulturelle Darstellungsphänomene«?

Jutta Ströter-Bender:
»Masters of the Universe« 1985-1986 (MoTu


III Diagnose – Fördern – Unterricht

Einführung zum Kapitel

Wichelhaus, Barbara:
Die Kinderzeichnung.
Grundlagen diagnostischer Betrachtungen – Möglichkeiten und Grenzen schulischer Anwendungen

Seidel, Christa:
Modell zur Interpretation von Kinderzeichnungen – seine Anwendung in Kunsttherapie und Kunstunterricht

Ameln-Haffke, Hildegard:
Aggression und Schulalltag

Richthammer, Esther:
Geschlechtsspezifische Interessen von Mädchen und Jungen.
Herausforderungen für den Kunstunterricht

Skladny, Helene:
Wie das Zeichnen in die Schule kam …
Zeichenunterrichtskonzeptionen des frühen 19. Jahrhunderts und die Frage ihrer Aktualität

Aufmuth, Stefanie:
Zeichnen nach der Natur in der Grundschule. Ein Plädoyer

Reuter, Oliver M.:
Bilder herumtragen – Kinder fotografieren mit dem Handy

Breunlin, Dietrich:
Wer zeichnet den höchsten Turm? Von der Darstellung zum Raumkonzept.
Zur Wirkung von Reflexionsphasen im Kunstunterricht

Brandenburger, Katja:
Förderung räumlicher Imagination und des Darstellungsvermögens – kompetenzorientierte Lernwege initiieren

Loemke, Tobias:
Identität und jugendkultureller Ausdruck im Kunstunterricht.
Zur Integration persönlichen Erinnerungswissens

Ripper, Klaus:
Die Kunstwerkstatt im Bildungsprozess bei hörgeschädigten Schülern

Erbach, Holger:
Experiment, Ausdruck und Selbstbestimmung. Erfahrungen aus einer offenen Kunstwerkstatt


IV Forschung – Methoden – Perspektiven

Einführung zum Kapitel

Oswald, Martin:
Interkulturalität und Kunstpädagogik

Müller, Rabea:
Die Kinderzeichnung als Untersuchungsinstrument in der
interkulturell vergleichenden Familienforschung

Serjouie, Ava:
A cross cultural study of Iranian children's drawing

Schulz, Frank:
Veränderte Bildwelten – Zum Einfluss von Computerspielen auf das bildnerische Gestalten von Heranwachsenden

Wiegelmann-Bals, Annette:
Kinderzeichnung im Kontext zweier Computerspiele

Berner, Nicole E./ Faust, Gabriele:
»Eine Schlange, die gepanzert ist und fliegen kann«.
Bildnerische Kreativität im plastischen Gestalten

Mohr, Anja:
Wenn sich Kunstpädagogik in die Entwicklung von Hard- und Software einmischt.
Die Gruppendiskussion als Methode

Schütz, Helmut-G.:
Prozessorientierte Beobachtungen zur Kinderzeichnung.
Lernende Lehrer – lehrende Kinder

Richter, Hans-Günther:
Kindheit, Genie und Wahn: Die Brüder Martin

Miller, Monika:
Videografie in der kunstpädagogischen Forschung.
Methoden der Videointerpretation

Peez, Georg:
Überblick und Ausblick – Gegenwärtige Forschungsmethoden zur Kinderzeichnung und zum jugendkulturellen Ausdruck in der Kunstpädagogik


Autorinnen, Autoren, Herausgeberinnen und Herausgeber